Babys in Bewegung mit allen Sinnen

Der Kurs Babys in Bewegung mit allen Sinnen bietet Eltern eine Auszeit vom Alltag in
Form von intensiver Spielezeit mit ihrem Baby. Sie bekommen kreative Sinnes- und
Bewegungsanregungen in einer gemütlichen Umgebung. Sie lernen Finger- und
Reiterspiele, Kreistänze und dazu hübsche Lieder und Verse kennen. Ihr Baby kann
zusammen mit gleichaltrigen spielerisch und zwanglos Sinne, Motorik, soziale
Kompetenz und Sprache entwickeln. Eltern haben Zeit ihr Baby beim Tun zu
beobachten und damit besser kennen zu lernen und sich mit anderen Eltern
auszutauschen.

Exkurs:
Babys entwickeln sich ganz von allein – sie sind aber zufriedener, wenn Eltern sich
ihrem Entwicklungsstand entsprechend mit ihnen beschäftigen. Babys brauchen sehr
viel Kontakt, Ansprache und Zärtlichkeit von ihren Eltern. Babys wollen spielen, neues
kennenlernen und sich frei bewegen. Eltern können sie dabei unterstützen und
begleiten, was die Bindung zueinander stärkt.
Babys interessieren sich für sich und alles in ihrer Umgebung, sie wollen alles um sich
herum begreifen. Sie beobachten Eltern, Geschwister und andere Babys sehr
aufmerksam und versuchen instinktiv, diese nachzuahmen. Parallel dazu entwickeln
sich alle Sinne, die die Basis der Bewegung sind, weil sie die Impulse für Bewegung
setzen.
Babys entwickeln sich sehr individuell. Sie lieben Rituale und viele Wiederholungen,
das erkennt man daran, dass sich Babys immer wieder gleich freuen, wenn sie Lieder,
Verse und Spiele erkennen und sie Bewegungsangebote immer geschickter mitmachen
und meistern können. Das macht das Baby selbstbewusst und stolz, denn es hat etwas
gelernt.
Der Mensch lernt durch Wiederholungen, sie speichern und verfestigen erstmal
Erlebtes im Gehirn, so dass es immer wieder abrufbar wird und optimiert werden kann.

 

Anmeldungen bitte direkt bei der Kursleitung:

Verena Sefzig
Handy 0157 521 291 15
verenabewegt@gmail.com
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Babymomente-Anke Kieltyka

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.